Veranstaltung

Perform your work

9c85e31b9195cabd828646f53f12690d

Dieser Workshop richtet sich an erfahrene Berufstätige in jeder Situation und aus allen Branchen, die ihre berufliche Zukunft bewusst gestalten wollen. Workshopteilnehmende verkörpern zum Thema «Berufsalltag» ihre Visionen und nähern sich so eigenen Vorstellungen, Bedingungen, Anforderungen und Wünschen. Wir arbeiten mit Kreativ-Methoden und Verkörperung beziehungsweise mit Medialisierung, die auf Ansätzen der Performancekunst beruhen. Das heisst Themen werden nicht umschrieben, sondern erlebt und mit der Kamera dokumentiert.

Methode und Wirkung:

Performancekunst ermöglicht eine Diskussion und Verhandlung der Positionen über eine konkrete Erfahrung. Es ist eine verspielte und humorvolle Art, wichtige Themen kreativ anzugehen. Die Teilnehmenden verhandeln die eigene Arbeit in kleinen Teams und überlegen individuell, was sie brauchen, um sich voll entfalten zu können und auch in Zukunft motiviert Leistung zu bringen.

In dem Workshop werden eigene Rollen bei der Arbeit geklärt, individuelle Erwartungen und Ängste an die berufliche Zukunft formuliert und aktuelle Arbeitsweisen ausgetauscht.

Im Vordergrund stehen die eigene kreative Verantwortung für die künftige Arbeitsgestaltung, die konkreten Schritte dorthin und der konstruktive Umgang mit dabei auftauchenden Emotionen.

Der Transfer auf den Berufsalltag unterstützt die Teilnehmenden bei der persönlichen Planung ihrer nächsten Schritte, der Klärung der individuellen Ziele und möglichen Lösungswege für die kommenden Berufsjahre. Resultat des Workshops sind individuell erarbeitete Massnahmen für die künftige Arbeitsgestaltung.

Daten und Fakten zum Workshop:

  • Dauer: ganztägig, 9–17 Uhr
  • Teilnehmerzahl: 10–12 Personen
  • Kosten: 250 CHF pro Person* (inklusive Verpflegung und Arbeitsmaterialien)

*Sie erhalten die Rechnung für die Teilnahmegebühren noch vor dem Workshop per E-Mail.

Die Trainerin:

Brigitte Dätwyler ist Gründerin von Ateliers Dätwyler, Performancekünstlerin und Dozentin für Performance an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit über 10 Jahren doziert sie an international renommierten Kunsthochschulen als Expertin für Performancekunst (Zürich, Luzern). Für ihr künstlerisches Werk wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Schweizer Performancepreis 2010. Ihre Kunst wird regelmässig im In- und Ausland ausgestellt. Ihre mehrjährige Tätigkeit als Abteilungsleiterin und Regionenverantwortliche eines Schweizer KMUs rundet ihr Profil ab (1999-2003).
Sie ist spezialisiert darin, in der heutigen digitalen Arbeitswelt meist ungenutzte Ressourcen der Kommunikation zu aktivieren. Dies tut sie mittels der künstlerischen Methoden in Performancekunst. Workshopteilnehmende von Ateliers Dätwyler sind innovationsoffen, eigeninitiativ und wollen Veränderungsprozesse aktiv gestalten.

Wollen Sie teilnehmen?
Login

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie sich für Veranstaltungen anmelden können!

Anmeldung


Ja, ich möchte am Workshop teilnehmen.
Veranstaltungsort
Staticmap?autoscale=2&size=270x200&maptype=roadmap&key=aizasyd1aumszhaugl5m0bfuhb7merl 7gnu4lo&format=png&visual refresh=true&markers=47.3600198,8
  • 01.02.2019
  • 09:00 - 17:00
  • Neustarter
    Bellerivestrasse 11
    8008 Zürich