Magazin

16.08.2021 in Wissen von Lorena Brunner

Digitales und klassisches Marketing gehen heute Hand in Hand

Digitales und klassisches Marketing gehen heute Hand in Hand

Sollten mehr Leute von deinem Projekt oder Start-up erfahren, Marketing ist aber (bis jetzt) nicht dein Steckenpferd? Dann ist der Kurs «Digitale Kommunikation» des Verband Schweizer Volkshochschulen UP VHS, genau das Richtige. Geleitet wird er von Myriam Grubenmann aus unserer Community. Im Mini-Interview mit ihr erfährt ihr mehr zum Kurs und warum Social Media nicht kompliziert sein muss.

Liebe Myriam, für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs richtet sich an Menschen, die sich mit den Grundsätzen und Mechanismen des digitalen Marketings auseinandersetzen möchten. Dies kann für ein eigenes Projekt sein oder um den Schritt in die Selbständigkeit vorzubereiten. Darum vermittelt der Kurs nebst Tipps und Tricks zu den Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram und Twitter auch Wissen zu Newsletter-Marketing und Blogs als Marketing-Tools. Der Kurs gibt den Teilnehmenden einen Überblick über verschiedene Werkzeuge, die sie nutzen können. Zudem soll er die Teilnehmenden optimistisch stimmen, dass digitales Marketing für ihr Projekt eine Chance ist.

Was fasziniert dich am Digitalen Marketing?

Wir kommunizieren heute direkt und schnell, wir richten uns auf unsere Zielgruppe aus und nutzen bestehende und neue Kanäle. Als Anbieterin eines Produktes oder einer Dienstleistung erhalte ich Rückmeldungen in Echtzeit, sehe sofort, was meine Kunden interessiert und kann so laufend meine Strategie anpassen. Ich kommuniziere mit meinen KundInnen rund um die Uhr, meine Marke wird weiterempfohlen durch einen Klick, denn das Internet verbindet die Menschen.

Was hältst du der Aussage "Social Media ist mir zu kompliziert" entgegen?

Gut geplant ist Social Media nicht kompliziert! Im Kurs vermittle ich Arbeitstechniken, wie man «seine» Social-Media-Kanäle und Zielgruppen (anhand von Canvas und Personas) eruiert, plant und live schaltet (mittels Medienplan und Tools). Wir arbeiten mit allen Kursteilnehmenden am laufenden Projekt. Wir bauen keine Luftschlösser, sondern erarbeiten eine Strategie für jedes konkrete Projekt.

Was ist deine Botschaft an die Digital Marketing Muffel unserer Community?

Digitales und klassisches Marketing gehen heute Hand in Hand. Dieser Kurs verbindet verschiedenste Elemente und hilft mit wenig Ressourcen eine Marketing-Strategie zu entwickeln, um Bekanntheit aufzubauen. Denn es geht auch um die Möglichkeiten, die einem offenbart werden, um mit den vernetzten KundInnen oder KonsumentInnen zu kommunizieren.

Was ist dieser Kurs nicht?

Es gibt keine fertigen Rezepte! Darum bringen die Teilnehmenden ihre eigenen Projekte und Geräte mit. Ausserdem ist es kein Kurs für Profis in SEA / SEO oder Display-Marketing.

Vielen Dank, Myriam!